WERBUNG
Erweiterte Suche Login Neu registrieren Premium Mitglied werden
28. Oktober 2014

Farin Urlaub Racing Team auf Platz eins der Charts
Mit Slipknot, Udo Jürgens und Schiller ist die Neueinsteigerriege auf den vorderen Plätzen komplett.

Volles Neueinsteiger-Programm in den offiziellen deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment: Auf den ersten vier Positionen weht diese Woche frischer Wind. Seine Sache am besten macht das Farin Urlaub Racing Team. Das Zweitprojekt des Ärzte-Frontmanns erkundet "Faszination Weltraum" auf Rang eins der Hitliste. Misslungene Städteplanung, liebestolles Fremdgehen und wiederkehrende Burnout-Probleme sind nur einige der Punkte, die der 50-jährige Rockmusiker und seine überwiegend weibliche Truppe ansprechen.

Slipknot schlagen ".5: The Gray Chapter" an zweiter Stelle auf. Nach dem tragischen Tod von Bassist Paul Gray haderten die stets maskiert auftretenden Nu-Metal-Pioniere lange, wie es weitergehen würde. Jetzt feiern sie ein furioses Comeback. Nach "Vol. 3: The Subliminal Verses" (2004) und "All Hope Is Gone" (2008) ist es ihre dritte Nummer-zwei-Platzierung in Deutschland.

Mit 66 Jahren ist noch lang nicht Schluss; mit 80 Jahren erst recht nicht: Udo Jürgens & seine Gäste brennen auf dem drittplatzierten "Mitten im Leben - Das Tribute Album" ein musikalisches Feuerwerk ab. Im Mitschnitt der ZDF-Geburtstagssendung tragen u.a. Chris de Burgh, Helene Fischer oder Christina Stürmer ihre Interpretationen von Klassikern wie "Griechischer Wein" und "Merci Chérie" vor. Auf CD Nummer zwei klemmt sich der Jubilar selbst hinters Mikro und liefert ein Best-of seiner größten Hits ab.

Schiller stimmt "Symphonia" auf der Vier an. Hierbei handelt es sich um die Live-Aufzeichnung eines Open-Air-Konzertes auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Das Event mit dem Symphonic Pop Orchestra und illustren Gästen wie Midge Ure und dem Grafen von Unheilig bildete den Abschluss des Classic Open Air-Festivals. Vorwochensieger Shindy gibt den Platz an der Sonne ab. "Fvckb!tche$getmone¥" dreht nun an elfter Stelle ihre Runden.

In den Single-Charts treten die ersten Neulinge an den Positionen 73 und 76 in Erscheinung: Milky Chance ("Flashed Junk Mind") und Sam Smith ("I'm Not The Only One"). Auf dem Podium sitzen Meghan Trainor ("All About That Bass"), The Avener ("Fade Out Lines") und Sheppard ("Geronimo").
Weitere News
 1  2  3  4  5    >> 
WERBUNG

Geballte Chartpower mit allen Neueinsteigern und der Top 10: Die GfK Entertainment Charts gibt es auch im TV - jeden Freitag, Samstag und Sonntag auf VIVA.

Egal, ob 18. Geburtstag, der erste Kuss, der erste Disco-Besuch oder der Tag, an dem du deinen Führerschein bekommen hast: Gib ein beliebiges Datum ab 1977 ein und finde heraus, welche Chart-Kracher dich zu dieser Zeit begleitet haben.
Wer hatte mehr Nummer-1-Hits? Heino oder Lady Gaga? Wer war insgesamt länger in den Charts? Metallica oder DJ Ötzi? Finde es heraus – und lasse die Stars gegeneinander antreten!

Dein Musikupdate der Woche! Aktuelle Hits und Top-Neueinsteiger der GfK Entertainment Charts als wöchentlicher Podcast.

© 2014 GfK Entertainment Impressum | AGB | Kontakt
WERBUNG